TuS Koblenz besetzt Trainerteams für die kommende Saison im Bereich der U9-U14-Junioren

TuS Koblenz besetzt Trainerteams für die kommende Saison im Bereich der U9-U14-Junioren

Claudio Marasa, Mike Welzel (U14), Andreas u. Jonathan Schaaf (U11), Mike Welzel u. Ahmet Akbulut (U10), Emre Tezel u. Celil Akpola (U9)

Nachdem die Trainerpositionen im Leistungsbereich der TuS-Schängelschmiede veröffentlicht wurden, gibt die TuS Koblenz frühzeitig die Besetzungen im Bereich der U9-U14-Junioren für die kommende Saison bekannt: 


U14 


Die U14-Junioren werden in der kommenden Saison von Claudio Marasa und Mike Welzel ausgebildet. Sie setzen ihre im vergangenen Jahr in der U13 begonnene Ausbildung der Jungs des Jahrgangs 2008 fort. Für das Trainerteam gilt es insbesondere, die Jungs mit vielfältigen Spielformen auf die Umstellung vom Klein- auf das Großspielfeld vorzubereiten.


  


U 13 


Trainer: Patrick Baade (bereits vorgestellt) 


 


U 12  


Das Trainerteam wird noch gesondert vorgestellt. 


 


U 11 


Unsere U11-Junioren werden zukünftig von einem Vater-Sohn-Duo ausgebildet: Andreas und Jonathan Schaaf sind ab Sommer zwei neue Trainer in der TuS-Schängelschmiede. 


 


U 10 


Neben seiner Tätigkeit als Co-Trainer der U 14 wird Mike Welzel weiterhin gemeinsam mit Ahmet Akbulut in einem hervorragend harmonierenden Trainerteam für die Ausbildung unserer Jungs des Jahrgangs 2012 verantwortlich sein.  


 


U 9 


Emrè Tezel und Celil Akpolat, die seit vielen Jahren ihre besondere Eignung für eine kindgerechte Ausbildung nachgewiesen haben, werden in der kommenden Saison die (neu zu bildenden) U9-Junioren trainieren. Über die Sichtungstermine für den Jahrgang 2013 erfolgt eine gesonderte Terminbekanntgabe. 


 


Michael Stahl (Jugendleiter/Koordinator): „Gerade bei unseren unteren Jahrgängen ist eine gute fußballerische und soziale Ausbildung von entscheidender Wichtigkeit für die Zukunft unserer Kinder und Jugendlichen. Deshalb freue ich mich, dass es uns gelungen ist, mit diesen Trainern zusammen die nächsten Schritte zu gehen.“ 


„Wir sind davon überzeugt, dass wir mit diesen Trainern eine sehr gute Auswahl getroffen haben, um Spielintelligenz im Fußball kindgemäß auf hohem Niveau trainieren zu können”, so Marc Mies (Sportlicher Leiter Jugend). 


„Unsere Philosophie ist es, die Kinder und Jugendlichen von Beginn an im Grundlagen- und Aufbaubereich bestmöglich auszubilden. Wir sind überzeugt davon, für diese Ziele die richtigen Trainer gefunden zu haben,“ ergänzt Vorstand Jugend Oliver Feils. 
möbel billi
zum Mitliedsantrag
zum Podcast
Stadionzeitung der TuS Koblenz
Bitburger Braugruppe
Lotto Rheinland-Pfalz